• SPRACHEN

Wellpappenindustrie

Austransport / WPA

Lagenbildung mit Pusher

Doppeln – im wahrsten Sinne des Wortes.

Der Stabiltrack®-Förderer mit integriertem Querpusher ermöglicht es Ihnen, Stapelanordnungen für Ihre Format-Palettierung zu bilden oder Ladungseinheiten für den Transferwagen zu doppeln. Das steigert den Durchsatz enorm. Bei Hochleistungsanlagen wirkt das Doppeln Engpässen entgegen. Es kann, je nach Layout, auch durch einen Querfahrwagen erfolgen.

Ihr Vorteil:

  • Höherer Durchsatz

Akkumulieren

Stapelanordnungen für Ihre TW-Beladung und Ihre Format-Palettierung.

Grundsätzlich sollten optimale Ladungseinheiten zusammengestellt werden, um die Leistung der Transferwagen zu steigern. Zusätzlich ermöglicht das Akkumulieren Stapelanordnungen für Ihre Format-Palettierung.

Hierzu werden die Einzelstapel aus der WPA auf den folgenden Förderern in Laufrichtung getrennt oder akkumuliert (zusammengefasst).

Ihr Vorteil:

  • Höherer Durchsatz

Null-Linien-Dreheinrichtung

Drehung um 90 Grad für liegende Wellen.

Um auch Stapel mit sehr kurzer Haulänge, sogenannte liegende Wellen, optimal über die interne Logistik zu transportieren, sollten diese vor dem Einlagern in das Zwischenlager gedreht werden. Dafür haben wir eine Dreheinheit entwickelt, die die Stapel um 90 Grad dreht. Anschließend werden die einzelnen Nutzen (Stapel) zu optimalen Ladungseinheiten für den Transferwagen akkumuliert.

Ihre Vorteile:

  • Höherer Durchsatz
  • Reduzierung der benötigten Lagerkapazitäten